MYCENE: Löwentor

MykeneLoewentor

Ungelaufen.

Advertisements

ATHÈNES (1963)

Athen1963

Athen 24/3.63

Liebe Familie K !

Sende Ihnen recht herzliche Grüße von Athen. Sie werden erstaunt sein ja es hat doch noch sein müssen. Bin bereits 1 Woche hier das Wetter ist schon + 25 Grad also erträglich Ja Herr K. ich weiß was Sie jetzt denken auch noch mal hier zu sein aber glauben Sie mir überall ist schön und zu Hause am schönsten. Fahre noch nach Patras und Korinth. Bin in 3 Wochen wieder zurück.

Mit herzlichen Grüßen verbleibe ich

Ihr Wilh. N.

KASTELLA: TOURKOLIMANO, YACHT HARBOR (1967)

PiraeusMikrolimani1967

Athen, 9, 14.5.67

Liebe (?), lieber Horst!

während Ihr Pfingsten wahrscheinlich mit Sonja u. Petra verlebt, sitze ich im sonnigen Athen. Bist jetzt ist alles (…) und glatt gegangen und ich hoffe in 8-10 Tagen nach Cypern weiter zu reisen. Dort wird es eine Woche (…) und dann gehe ich nach Syrien. Am 6.6. will ich wieder in Dresden sein.

Herzliche Grüße sendet Euch Karli

CANEA. Der Leuchtturm. Der alte Hafen (1975)

KretaChania1975

Chania (od. Canea) d. 12.3.75

Lieber Eberhard! Euch allen, sofern Ihr Finkenwerder bevölkert, herzliche Grüße aus Kreta, das ganz bestimmt eine Reise wert ist. An diesen 3 1/2 Tagen, seitdem wir hier sind, habe ich schon viel Neues und Interessantes gesehen, schöne Landschaften, die beschneiten “Weißen Berge”, unzählige Apfelsinenbäume mit vielen, vielen dicken Apfelsinen daran, alte Kirchen z.T. mit schönen Ikonen, z.T. aber auch nur noch von der Bauweise her interessant. Die Kreta Bewohner sind außerordentlich freundliche Leute. Sie grüßen immer, vor allem in den kleinen Dörfern. Gestern wurde der ganze Bus gleich mit Apfelsinen beschenkt. Morgen geht es weiter nach Heraklion. Da wird dann die Natur sicher von der Kultur überboten. Ich schreibe, wegen der Lichtverhältnisse, im Bett. Aber Du wirst es wohl lesen können.

Noch einmal viele Grüße, Eure (Tante) Adelheid.